Aktiendepot vom 23.10.2020

Corona und die anstehende Präsidentenwahl in den USA belasten weiterhin die Weltbörsen. Die Quartalszahlen bei Intel haben die Analysten enttäuscht. Statt der erwarteten 6,2 Milliarden Dollar Umsatz hat der weltgrößte Chiphersteller mit „nur“ 5,9 Milliarden Dollar knapp 4 % weniger Umsatz gemeldet. Der Börsenkurs gab daraufhin gleich um mehr als 10 % nach.

Aktiendepot vom 23.10.2020
Anklicken zum Vergrößern

Seit dem 01.01.2013 ist der Gesamtwert unseres Depots um 159 % gestiegen. Der MSCI World Index legte in der gleichen Zeit 81 % zu.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.