Aktiendepot vom 29.09.2017

Nach einer für das Aktiendepot insgesamt eher ruhigen Woche, sind die Kurse der meisten Depotwerte im Vergleich zur Vorwoche gestiegen.

Die Aktie von Johnson & Johnson schloss am vergangenen Freitag nahezu unverändert bei 109,88 €.

Lediglich die Kurse von Procter & Gamble, YUM! Brands und Novo Nordisk gaben in der vergangenen Woche etwas nach.

Aktiendepot vom 29.09.2017
Anklicken zum Vergrößern

Bei Novo Nordisk konnte man beobachten, dass der Kurs der Aktie ab August 2016 deutlich nachgab. Eine Schwächephase, die im November letzten Jahres ihren bisherigen Tiefpunkt erreichte, als die Aktie am 23.11.2016 unter 30,00 € schloss.

Seither hat der Kurs der Aktie wieder zugelegt und erreichte am vergangenen Freitag zum Handelsschluss 40,68 €. Gegenüber dem Tief bei unter 30,00 € entspricht das einem Wertzuwachs von mehr als 35 %.

Aber das mögliche Ende eines Abwärtstrends kann man leider erst dann vermuten, wenn sich der Kurs wieder vom Tiefststand entfernt hat.

Am 02.05.2017 hielten wir den Zeitpunkt für gekommen, in die Aktie von Novo Nordisk zu investieren. Seither hat der Kurs der Aktie um 12,9 % zugelegt. Und nun sind wir gespannt, ob sich unser Einstiegszeitpunkt rückblickend als gut gewählt erweisen wird.

Das Aktiendepot hat nun einen Gesamtwert von 60.325,11 €. Das entspricht einem Wertzuwachs von 141,3 % seit seiner Eröffnung im Januar 2013. Im selben Zeitraum legte der MSCI World Index um 49,5 % zu.

Wir haben in der vergangenen Woche keine Veränderungen am Aktiendepot vorgenommen.