Aktiendepot vom 07.12.2018

Politische Unsicherheit, viele Krisenherde weltweit und kaum Aussicht auf baldige Besserung wirken sich seit Wochen negativ auf die Aktienbörsen aus. Die alte Börsenweisheit: „Politische Börsen haben kurze Beine“ scheint vergessen. Dabei hat die Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass politische Ereignisse die Börsenkurse nur kurzfristig beeinflussen. Langfristig zählen nur die Ergebnisse der Unternehmen und die sind bei vielen Unternehmen weltweit immer noch überdurchschnittlich gut. 

Aktiendepot vom 07.12.2018
Anklicken zum Vergrößern

Zu den Aktien mit guten fundamentalen Daten gehören Werte wie Bank of Nova Scotia, General Mills, Altria, BASF, British American Tobacco, Exxon, Intel, Nextera, Omnicom, Royal Dutch, Total und Wells Fargo. 

Wegen des Regulierungsrisikos bei Zigaretten sind wir bei Britisch American Tobacco und Altria vorsichtig. Den Nahrungskonzern General Mills haben wir schon im Bestand. Mit Exxon haben wir die Ölwerte abgedeckt. Den Bankbereich möchten wir bald mit Bank of Nova Scotia abdecken und mit BASF haben wir einen Chemiewert aus Deutschland in Beobachtung. Ändert sich die Börsenstimmung zum Positiven werden wir in diese Werte investieren.

Seit dem 01.01.2013 ist der Gesamtwert unseres Depots um 137,7 % gestiegen. Der MSCI World Index legte in der gleichen Zeit 46,9% zu. 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.