Aktiendepot vom 20.03.2020

Die letzte Woche brachte ein wildes Auf und Ab der Kurse weltweit. Der S&P 500 verlor montags 12 %, legte am Dienstag 6 % zu, um am Mittwoch wieder 5 % abzugeben. Am Donnerstag waren die Kurse ziemlich unverändert und am Freitag ging es noch einmal um 4 % abwärts. Die Börsenumsätze waren doppelt so hoch wie zu „normalen“ Zeiten. Ein Teil der Anleger flüchtete aus Aktien und ein anderer Teil übernahm diese Aktien zum Schnäppchenpreis. Die Mehrzahl der Anleger aber gibt ihre Aktien nicht ab, weil sie von den langfristigen Chancen ihrer Aktien überzeugt ist und weiß, dass die Welt nicht untergeht.

Aktiendepot vom 20.03.2020
Anklicken zum Vergrößern

Auch wir werden Anfang der neuen Woche kaufen. British American Tobacco, BASF und Prudential bieten sich nach den starken Kursrückgängen zum Nachkauf an. Die Tabakbranche befindet sich in einem besonders schwierigen Umfeld. Ob die Neuaufstellung gelingt, muss sich erst noch zeigen. Bei Prudential spricht die aktuelle Gewinnschätzung (KGV 30) nicht unbedingt für einen Kauf. Bei BASF aber stimmen alle fundamentalen Werte. Ein KGV von unter 10 und eine aktuelle Dividendenrendite von über 5 % machen diesen Wert besonders interessant.

Kauf 50 St. BASF – WKN: BASF11 – Börse: Tradegate – Limit: billigst

Seit dem 01.01.2013 ist der Gesamtwert unseres Depots um 132 % gestiegen. Der MSCI World Index legte in der gleichen Zeit 23 % zu.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.